Die 5 Säulen des ZBK

Die Idee

Das ZBK e.V. ist ein künstlerisches Projekt mit sozialer Verantwortung für eine inklusive Gesellschaft. Es verkörpert als gesellschaftlich anerkanntes Kompetenzzentrum gleichermaßen inklusive Lebensidee, Begegnungsort und Wirkungsstätte für Kinder, Jugendliche und Erwachsenen mit und ohne „Behinderung“ (Schwerpunkt: Down-Syndrom). Das ZBK gestaltet mit einer ganzheitlichen Bildungskunst Entwicklungsräume mit dem Ziel, dass alle Menschen auf der Grundlage ihrer individuellen Weltzugänge und Seins-Weisen ihre sozialen, kommunikativen und künstlerischen Potentiale entfalten können. Die Artist*innen des Circus Sonnenstich erfahren gesellschaftliche Bedeutung und Wirksamkeit. Als kompetente, selbstbestimmte und strahlende Persönlichkeiten geben sie kraftvolle Impulse für eine inklusive Gesellschaft. Ihre bewegende Kunst gibt wertvolle Denkanstöße für neuen Formen und Strukturen des sozialen und künstlerischen Zusammenlebens.

1 Pädagogisch-künstlerische Basisarbeit

DSC 8121


Das ZBK ist Heimat für 50 Artist*innen der Gruppen Circus Sonnenstich Kids (Kinder), Circus Sonnenstich Junior (Jugendliche) und Circus Sonnenstich (Erwachsene). Darüber hinaus begleitet das ZBK eine große Zahl weiterer Menschen bei schulischen und außerschulischen Kooperationspartnern.

Die Artist*innen erwerben mithilfe künstlerischer Methoden strategische Kompetenzen für Autonomie, Emanzipation und Partizipation, damit sie ihre Interessen und Ziele eigenmächtig, selbstverantwortlich und selbstbestimmt vertreten können.

2 Produktionen

Switch Remixed Gala 8


Das ZBK entwickelt Showformate, die den Konzepten des NEUEN ZIRKUS folgen. Es ist Mitglied des bundesdeutschen „Netzwerk Zirkus“. Unser Partner, das Chamäleon Theater Berlin, schreibt: „Gemeinsam mit dem Circus Sonnenstich verbindet uns die Liebe zum zeitgenössischen Zirkus.

Wir freuen uns, offizieller Partner des Zentrum für bewegte Kunst e.V. zu sein.“ Die Artist*innen von Sonnenstich spielen als Gäste in Shows im Chamäleon und Wintergarten Berlin und reisen zu nationalen und internationalen Gastspielen. Darüber hinaus veranstaltet das ZBK seit 2012 inklusive Zirkusgalas mit internationalen Profiartisten.

3 Entwicklung einer inklusionsorientierten Zirkuspädagogik

Switch Remixed Gala 36


Das ZBK und sein Circus Sonnenstich entwickeln seit 1997 Programme zur Didaktik von Bewegungskünsten und Neuem Zirkus. Ausgangspunkt für Pädagogik und ästhetische Gestaltung sind die Weltzugänge, Wahrnehmungsqualitäten und Lern-Stile von Menschen mit „Behinderungen“ und den Kompetenzen, die in ihrem Anders-Sein verankert sind. Unsere Orientierung ist die UN-Behindertenrechtskonvention.

4 Innovative Weiterbildungsformate

CS Junior DSC 8492


Das ZBK ist mit den Artist*innen des Circus Sonnenstich Veranstalter der berufsbegleitenden Weiterbildung „Inklusive Zirkuspädagogik“ (gefördert vom Innovationsfonds Kulturelle Bildung des BMfFSJ).

Die Zirkusarbeit des Circus Sonnenstich hat durch die einzigartige Verbindung von sozialpädagogischer und künstlerischer Qualität einen zentralen Vorbildcharakter mit bundesweiter Ausstrahlung. (Bundesvereinigung kulturelle Jugendbildung)

5 Nationaler und Internationaler Austausch

Switch Premiere 15


Festivals, Workshops, gemeinsame Jugendprojekte


Das ZBK vermittelt künstlerische Konzepte und Methoden gemeinsam mit seinen Artist*innen an überregionale Bildungsinstitutionen (Bundesvereinigung kulturelle Jugendbildung, Bundes- und Landesarbeitsgemeinschaften Zirkuspädagogik, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste).

Das ZBK arbeitet partnerschaftlich mit dem „Upsala Cirk“ (St. Petersburg), dem „Teatro Piano“ (Nishni Nowgorod) und der „Palestinian Circus School“ (Ramallah) zusammen. Es unterstützt Institutionen in Ländern, deren Gesellschaften im Aufbau einer gesellschaftlichen Umsetzung von Inklusion sind.

Die Vision

Eigenes Haus

Ziel des ZBK e.V. ist die Gründung eines inklusiven „Haus der Künste“ mit einer visionären Zusammenführung von Kompetenzen und Kunstformen jenseits von Kategorisierungen. Zentral dafür ist die Schaffung einer Heimat für alle Artist*innen des ZBK mit Proben- und Aufführungsräumen, in denen sie Gastgeber sind für inklusive Begegnungen, interdisziplinäre Zirkusprogramme im Amateur- und Profibereich, internationale Austauschprojekte und inklusive Weiterbildungsformate.

 

Das ZBK ist ein Ort zur Durchführung von Modellprojekten für pädagogisch-künstlerisches Arbeiten und Leben für alle Menschen – und damit auch eine Denkfabrik für eine inklusive Gesellschaft.

 

Infos & Materialien

ZBK Kurzkonzept pdf

Das Leitziel des Zentrum für bewegete Kunst

Künstlerische Idee pdf

des ZBK & Circus Sonnenstich

ZBK Arbeitsphilosophie pdf

und pädagogische Idee im Zentrum für bewegte Kunst e.V.

ZBK Projekte pdf

Highlights und geplante Projekte 2015 bis 2017


Kontakt

Zentrum für bewegte Kunst e.V
Fehrbelliner Straße 47c
10119 Berlin
Telefon Büro (Mo- Fr von 10.00 - 13.00) 030. 28 44 57 727
Telefon: 030. 93 627 303
info@zbk-berlin.de

Spenden Sie Zukunft
Zentrum für bewegte Kunst e.V.
GLS Bank
IBAN: DE 22 43 060 967 1130 73 6600 | BIC: GE NO DEM 1 GLS
Verwendungszweck: Spende ZBK


Förderer & Partner