ZU.HAUSE in Berlin

MEHR RAUM FÜR DAS
ZENTRUM FÜR BEWEGTE KUNST

ZBK ZUHAUSE Spenden Button large rgb

Modellprojekt für Inklusion in Berlin

ZBK - Zentrum für bewegte Kunst e.V.
Kunstprojekt mit der Perspektive auf inklusive Arbeitsplätze


Das ZBK und sein Circus Sonnenstich beherbergt inzwischen über 50 Artisten in drei Gruppen (Erwachsene, Junioren und Kids) die meisten haben das Down-Syndrom. Wir beschäftigen elf Trainer auf Honorarbasis, darunter ein Assistenztrainer mit Down-Syndrom.

Durch unsere langjährige Erfahrung ist das ZBK auch Bildungseinrichtung geworden, wir bieten mit BEKIS (Bewegte Kunst und inklusive Schulkultur) Schulprogramme an, veranstalten Workshops und Fachtage (IN.CIRQUE) und sind international (z.B. mit Palästina) gut vernetzt.

Seit vier Jahren besteht eine Kooperation mit dem Chamäleon-Theater, wo wir einmal im Jahr eine große Gala spielen.

 

UNSERE VISION

ist das eigene Haus oder eigene Räume, um von kurzen unflexiblen Trainingszeiten in diversen Schulen mit aufwendigen Materialtransporten unabhängig zu werden. Wir brauchen Platz zum Trainieren und für unsere Aufführungen. Auch unsere Verwaltung soll da angesiedelt werden und im Idealfall auch ein Café als Begegnungszentrum. Wir möchten den Artisten echte Arbeitsplätze anbieten. Als Artisten, als Trainer, als Service-Personal, als Bürokräfte. Für Menschen mit Down-Syndrom - der Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

WIR SUCHEN EINEN RAUM ODER EIN GEEIGNETES HAUS

- Gesamtfläche 500 - 700 qm
- Trainingshalle 250 - 350 qm groß, mindestens 4 m hoch
- Umkleiden und Sanitärräume für Frauen und Männer
- einen Lagerraum 20-30 qm für Zirkusgeräte
- 1-2 Büroräume jeweils 20-30 qm
- eine Küche/Wohnküche 10 -20 qm
- idealerweise ein zusätzliches Studio 70 qm
- und einen Raum für ein Café und Begegnungszentrum

EIN ORT, EIN LEBENSRAUM FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE BEEINTRÄCHTIGUNG, DAS INKLUSIVE ZENTRUM FÜR BEWEGTE KUNST.

Kontakt marion.pfaus@zbk-berlin.de

SPENDEN SIE ZUKUNFT


Förderer & Partner