Infos und Aktuell

Vorschau: Sonnenstich Jubiläumsgala „KaraK – Visions“

1. August 2022

Chamäleon Theater I 24./25.01.2023

Der Circus Sonnenstich präsentiert am 24. und 25. Januar 2023 im Chamäleon Theater mit der Show „Karak – Visions“ seine neunte Charity-Gala zu Gunsten des Zentrums für bewegte Kunst e.V. (ZBK). Die Kompanie feiert an zwei aufeinanderfolgenden Abenden mit internationalen Gastartist:innen ein wunderbares und einzigartiges Jubiläum: 25 Jahre inklusiver Zirkus!

KaraK steht für die Kräfte und einzigartigen Charaktere, die in allen Menschen angelegt sind und sich auf der Bühne mit Ausdrucksstärke, Humor, Poesie und Sinnlichkeit zeigen. Im Zusammenspiel mit zahlreichen Gastkünstler*innen entstehen spannungsreiche Gegensätze und verblüffende Harmonien. Die mitreißende Zirkusshow „KaraK – Visions“ folgt von Anfang bis Ende einer dynamischen Choreografie, die immer Raum für Improvisation uind überraschende Momente lässt. Das etwa 90-minütige Programm gestaltet sich als Cross-Over Performance mit Zirkus (Akrobatik, Diabolo, Rola-Bola, Kugellaufen, Jonglage, Hoola Hoop), Tanz, Theater und Live-Musik.

Der Vorverkauf für die beiden Shows beginnt Ende Mitte bis Ende August 2022. Ein Ticket-Link folgt auf dieser Seite.

Mitwirkende

 

Das Sonnenstich-Ensemble

Luzian Bücker, Jannic Golm, Hagen Häsler, Florian Klotz, Mario Kraft, Anne-Sophie Mosch, Sascha Perthel, Soledad Rein-Saunders, Friederike Ronacher, Ragna Ronacher, Oskar Schenck, Neo Spohn, Sarah Walther, Christian Wollert, Olivia Wolff

Gastartist:innen und inklusive Tandems

Ariane Oechsner (Fuß-Jonglage), Toke Reimann (Cyr Wheel, tbc), Mika (Hoop, tbc), Vanessa Lee (Comedy & Hutjonglage), Lena Wulf im Duo mit Soledad Rein-Saunders (Partner-Akrobatik), Rapp à la Papp (Beatboxen und Moderation: Hagen Häsler und Philipp Meyhöfer).

Das Line-Up entwickelt sich noch und weitere internationale Überraschungsgäste aus den Bereichen Trapez, Diabolo und Jonglage sind in Planung.


Förderer & Partner